header-image

Danke

hilders-5-paare-geehrt-20-jahre-urlaub

Fünf Ehepaare aus Limburg machen seit 20 Jahren in Simmershausen Urlaub

Bereits seit 20 Jahren verbringen die Ehepaare Ute und Peter Linn, Margret und Wolfgang Borbonus, Sandra und Andy Baumann, Bärbel und Thomas Klemm, Dani und Kai Brons aus Limburg ihren Urlaub in Hilders-Simmershausen. Jedes Jahr geht es in die schöne Rhön und jedes Jahr ist der zehnköpfige Tross im Gasthof zur Krone bei Familie Glotzbach zu Gast. Nach nun zwei Jahrzehnten der Treue wollten Familie Glotzbach, die Marktgemeinde Hilders und zum Urlaubsort Simmershausen danke sagen.

„Wir mögen besonders das reichhaltige Essen mit den hausgemachten, regionalen Produkten. Ob Brot, Marmelade, Wurst, Fleisch, Soßen und Dips, alles ist frisch und mit Liebe zubereitet”, hieß es von den Stammgästen. Auch Bürgermeister Hubert Blum und Christoph Neubauer, der Leiter der Tourist-Information Hilders sagten Danke: mit eine Urkunde, einer Flasche Hilders-Sekt und einem Amarillo, dem Rhöner Ingwer-Likör. Die Jubiläumspaare fanden diese überraschende Ehrung im gemütlichen Rahmen sehr schön und bedankten sich herzlich bei der Gemeinde und natürlich ihren langjährigen Gastgebern.

„Ein Urlaub ohne Glotzbachs in der Rhön ist kaum vorstellbar“, betonten die Familien, “wir kommen gerne wieder. Wir haben hier schon viele schöne und lustige Stunden verbracht. Wobei der ein oder andere Rhönräuber nicht fehlen durfte. Mittlerweile ist eine richtige Freundschaft entstanden und wir fühlen uns bei Glotzbachs wie zu Hause. Zwischenzeitlich haben viele unserer Bekannten und Freunde unsere Empfehlung wahrgenommen und waren ebenfalls zu Gast in Gasthaus zur Krone.“

Vor zwanzig Jahren fing alles ganz einfach an. Das Urlaubsziel sollte für die fünf Familien in der Nähe der Heimat Limburg sein. Auch Kinder sollten willkommen sein, denn die sind anfangs noch mitgefahren. So haben sich die Limburger Familien damals nicht zuletzt wegen des familienfreundlichen Preis-Leistungs-Verhältnisses für die Familie Glotzbach entschieden.

„Wir freuen uns immer wieder aufs Neue, im nächsten Jahr wiederzukommen zu dürfen und halten Hilders und Simmershausen die Treue.“(pm/jub) +++